Persona-Workshop für B2B: Moderierte Persona-Entwicklung im Team

Customer-Personas sind DIE Grundlage für strategisches B2B-Marketing.

Ohne tiefes Verständnis eurer Zielgruppen ist alles, was ihr tut, reine Glückssache. Und Personas sind das beste Werkzeug, um Fakten über eure Kund*innen zu sammeln, zu strukturieren und nutzbar zu machen.

So bestechend Customer-Personas in der Theorie klingen: Sie zu entwickeln und zu verwenden scheint kompliziert. Nicht, weil es per se schwierig wäre. Das ist es nicht. Sondern, weil die Arbeit mit Personas erfordert, eingefahrene Denkmuster und Gewohnheiten zu verlassen.

Deshalb biete ich moderierte Persona-Workshops für Marketing- und Vertriebs-Teams in B2B Unternehmen an: Damit sie sofort „richtig“ loslegen können, häufige Fehler vermeiden und das volle Potenzial von Personas ausschöpfen können.

Aussage eines Workshop-Teilnehmers

„Vielen Dank für die tollen Ideen und den sehr inspirierenden Persona-Workshop! Ich fand das Thema klasse und es wird uns helfen, unsere Zielgruppen besser zu verstehen. Der Workshop war gut strukturiert und klar, obwohl es ein schwieriges Thema ist und viele Leute und Meinungen involviert waren.“

Michael Jetten, Senior Director International Sales Support, Ultimate Kronos Group

Ziel des Persona-Workshops

Im Workshop werdet ihr folgende Ergebnisse erzielen:

  • Ihr lernt Customer-Personas verstehen: Was sind sie? Wofür braucht und verwendet ihr sie? Wie entwickelt ihr sie?
  • Zusammen entwickelt ihr ein Grundgerüst für eure ein bis zwei der wichtigsten Customer-Personas; mit Fokus auf den Bereichen Pains, Gains, und Jobs to be done.
  • Ihr trainiert den Prozess, wie ihr eurer gesammeltes Wissen über eure Kunden zusammentragen, strukturieren und bewerten könnt.
  • Ihr leitet von den Personas Nutzen-Versprechen (value propositions) ab, die ihr als Kernbotschaften für eure Kommunikation verwendet könnt.
  • Ihr plant die nächsten Schritte für die Weiterentwicklung der Personas.
Gruppenarbeit mit der Customer-Empathy-Map in einem Persona-Workshop

Teilnehmer*innen des Team-Workshops

Wer sollte bei euch am Workshop teilnehmen?

Ideal ist ein Team aus 4-8 Personen, gemischt aus unterschiedlichen Abteilungen: aus Marketing, Vertrieb, Beratung, Produkt, Kundenservice, usw, sowohl Führungskräfte als auch operative Mitarbeitende.

Alle Teilnehmer*innen müssen entweder regelmäßigen Kundenkontakt haben, oder vor dem Workshop 5-10 Gespräche mit Kund*innen (den zu entwickelnden Personas) geführt haben.

Was mache ich als Moderator?

Kostenlose Anleitungen für die Persona-Entwicklung findest du genügend. Warum buchen mich B2B-Unternehmen trotzdem für den Workshop – warum solltest du mich buchen?

Das ist meine Rolle während des Workshops: Ich sorge dafür, dass

  • der Workshop schnell Fahrt aufnimmt und alle in produktiver, positiver Stimmung sind.
  • alle zu Wort kommen und ihre Erfahrungen einbringen, und der Workshop nicht von einigen wenigen dominiert wird.
  • alle fokussiert arbeiten und sich nicht in Nebenschauplätzen und Detailfragen verlieren.
  • Spekulationen oder Wunschvorstellungen ausgefiltert werden. Nur Fakten dürfen in die Personas.

Kurzum: Ich tue alles, damit ihr in der vorgegebenen Zeit die Ergebnisse erreicht, die ihr euch wünscht.

Ich unterstütze euch bei der Technik und der Arbeit am Online-Whiteboard, damit ihr euch voll auf die inhaltliche Persona-Entwicklung konzentrieren könnt.

Der Workshop: Leistungsumfang und Ablauf

Der Workshop kann vor Ort in einem Raum deiner Wahl stattfinden oder virtuell als Videokonferenz.

Option 1: Halbtages-Workshop

Für Teams, die bereits grundsätzlich mit dem Konzept der Personas vertraut sind und vor allem schnelle Ergebnisse wollen, mit denen sie arbeiten können.

Vorgespräch, 1 Stunde

  • Vorstellung eures Unternehmens, eurer Angebote und Zielgruppen
  • Vorläufige Liste der benötigten Personas erstellen und priorisieren
  • Organisation besprechen & Teilnehmerkreis festlegen

Team-Workshop, 3-4 Stunden

  • kurze Einführung ins Thema
  • gemeinsame Persona-Entwicklung am Whiteboard
  • Diskussionsrunde

Nachbereitung

  • Ergebnisse vom Whiteboard übersichtlich zusammenstellen
  • Liste mit offenen Aufgaben und weiteren Schritten erstellen
  • Nachbesprechung, 30 Minuten
Gruppenarbeit mit der Value-Proposition-Canvas, in einem Persona-Workshop

Option 2: Ganztages-Workshop

Für Teams, die den Prozess der Persona-Entwicklung intensiv trainieren und ein kundenzentriertes B2B-Marketing etablieren möchten.

Vorgespräch, 30 Minuten

  • Vorstellung eures Unternehmens, eurer Angebote und Zielgruppen
  • Organisation besprechen & Teilnehmerkreis festlegen

Team-Workshop, 6-7 Stunden

  • ausführliche Einführung ins Thema
  • gemeinsame Persona-Entwicklung am Whiteboard
  • Roadmap für die Weiterentwicklung und Nutzung der Personas
  • Diskussionsrunde

Nachbereitung

  • Nachbesprechung, 30 Minuten

Aussage eines Workshop-Teilnehmers

„Der Persona-Workshop mit Marcel Schreyer hat uns extrem gut gefallen – professionell vorbereitet, moderiert und sehr ergebnisorientiert. Wir bereuen keine Sekunde davon.“

Jens Tinapp, Director Marketing & Customer Experience, A1 Digital

Follow-up

Mit einem Workshop ist eure Persona-Entwicklung nicht abgeschlossen. Ihr müsst eure Personas weiter ausarbeiten und zusätzliche entwickeln. Außerdem solltet ihr die Personas schrittweise im ganzen Unternehmen etablieren. Damit ihr in diesem Prozess nicht steckenbleibt, biete ich euch weitere Unterstützung durch regelmäßige, kurze Workshop-Sessions an.

Scroll to Top