Datenschutzerklärung

Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um einen möglichst vollständigen Schutz der über diese Website verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Allerdings können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz möglicherweise nicht gewährleistet ist.

Diese Datenschutzrichtlinie erläutert, wie wir die persönlichen Daten, die wir bei der Nutzung dieser Website von Ihnen erheben, verwenden.

Die von uns gesammelten Daten

Wir sammeln die folgenden Daten:

Cookies

Cookies sind Textdateien, die über einen Internet-Browser in einem Computersystem gespeichert werden, um Standard-Internet-Protokollinformationen und Informationen zum Besucherverhalten zu sammeln.

Diese könnten die von Ihnen bevorzugte Sprache und den Standort, an dem Sie sich befinden, beinhalten, sowie Informationen über das von Ihnen verwendete Gerät und Betriebssystem.

Cookies ermöglichen es uns, die Besucher unserer Website zu erkennen und unsere Dienstleistungen im Hinblick auf den Besucher zu optimieren.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Sie können das Setzen von Cookies über unsere Website jederzeit durch eine entsprechende Einstellung des verwendeten Internet-Browsers verhindern und damit das Setzen von Cookies dauerhaft unterbinden.

Wenn Sie das Setzen von Cookies in dem verwendeten Internet-Browser deaktivieren, sind möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website vollständig nutzbar.

Weitere Informationen über Cookies finden Sie auf allaboutcookies.org.

Detailinformationen zu den verwendeten Cookies finden Sie unten in der Beschreibung der jeweiligen Dienste.

Sammlung allgemeiner Daten und Informationen

Diese Website sammelt eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen, wenn Sie die Website besuchen, und speichert diese in den Server-Protokolldateien.

Zu den erfassten Daten gehören Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf der Website, Ihre IP-Adresse, technische Informationen über das von Ihnen verwendete Gerät und andere ähnliche Informationen, die im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnischen Systeme verwendet werden können.

Diese Informationen werden benötigt, um den Inhalt unserer Website korrekt auszuliefern und den Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyber-Angriffs die für die Strafverfolgung erforderlichen Informationen zur Verfügung zu stellen.

Wir ziehen aus diesen Daten keine Rückschlüsse auf Sie.

E-Mail-Newsletter-Abonnement

Auf dieser Website können Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren. Mit einem E-Mail-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten rund um das Thema Content-Marketing, neue Inhalte und Angebote auf dieser Webseite.

Um sich für den Newsletter anzumelden, müssen Sie eine gültige E-Mail-Adresse angeben. An die erstmalig für den Newsletter-Versand registrierte E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen im Double-Opt-In-Verfahren eine Bestätigungs-E-Mail an die erstmalig registrierte E-Mail-Adresse geschickt. Diese Bestätigungs-E-Mail dient dem Nachweis, ob Sie als Inhaber der E-Mail-Adresse zum Empfang des Newsletters berechtigt sind.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir auch die IP-Adresse des vom Internet Service Provider (ISP) zugewiesenen und von Ihnen zum Zeitpunkt der Anmeldung genutzten Computersystems sowie Datum und Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist notwendig, um den (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können, und dient damit dem Ziel des Rechtsschutzes der verantwortlichen Stelle.

Die im Rahmen einer Registrierung für den Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden nur für den Versand unseres Newsletters verwendet. Darüber hinaus können die Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder einer entsprechenden Registrierung erforderlich ist, wie dies bei Änderungen des Newsletter-Angebots oder bei einer Änderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein kann.

Das Abonnement unseres Newsletters kann von Ihnen jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung zur Speicherung der personenbezogenen Daten, die Sie für den Versand des Newsletters erteilt haben, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung finden Sie in jedem Newsletter einen entsprechenden Link. Es ist auch jederzeit möglich, den Newsletter abzubestellen, indem Sie uns eine E-Mail oder eine Nachricht über unsere Kontaktformulare auf dieser Website senden.

Allgemeines Kontaktformular und E-Mail

Wenn Sie uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular auf dieser Website kontaktieren, werden die übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Wir verwenden die übermittelten personenbezogenen Daten nur zum Zwecke Ihrer Anfrage, um Ihnen weitere Informationen zukommen zu lassen oder Ihnen die gewünschten Dienstleistungen zu erbringen.

Die Daten werden aufgrund gesetzlicher Bestimmungen (GoBD) bis zu 11 Jahre lang automatisch archiviert.

Blog-Kommentare

Sie können individuelle Kommentare zu Blog-Einträgen auf dieser Website hinterlassen. Sie müssen mindestens Ihre E-Mail-Adresse und einen Benutzernamen (Pseudonym) angeben, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, werden der Kommentar, Ihre eingereichten Daten und das Datum des Kommentars auf unbestimmte Zeit gespeichert, um den Kommentar auf der Website anzuzeigen.

Die Ihnen vom Internet Service Provider (ISP) zugewiesene IP-Adresse wird ebenfalls auf unbestimmte Zeit gespeichert. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass Sie durch einen Kommentar die Rechte Dritter verletzen oder illegale Inhalte einstellen.

Diese erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, eine solche Weitergabe ist gesetzlich vorgeschrieben oder dient der rechtlichen Selbstverteidigung.

Eine anonymisierte Zeichenfolge, die aus Ihrer E-Mail-Adresse erstellt wird (auch Hash genannt), wird dem Gravatar-Dienst zur Verfügung gestellt, um zu sehen, ob Sie diesen verwenden. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes ist hier verfügbar: https://automattic.com/privacy/. Nach Genehmigung Ihres Kommentars ist Ihr Profilbild im Rahmen Ihres Kommentars für die Öffentlichkeit sichtbar.

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website hinterlassen, können Sie sich dafür entscheiden, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Website in Cookies zu speichern. Diese dienen Ihrer Bequemlichkeit, sodass Sie Ihre Angaben nicht erneut ausfüllen müssen, wenn Sie einen weiteren Kommentar hinterlassen. Diese Cookies sind ein Jahr lang gültig.

VG Wort

Wir setzen „Session-Cookies“ der VG Wort, München, zur Messung von Zugriffen auf Texten ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Diese Messungen werden von der Kantar Germany GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.

Beim Skalierbaren Zentralen Messverfahren werden anonyme Messwerte erhoben. Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet. Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.

  • Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).
  • Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).
  • Zwecke der Verarbeitung: Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher), Profile mit nutzerbezogenen Informationen (Erstellen von Nutzerprofilen).
  • Sicherheitsmaßnahmen: IP-Masking (Pseudonymisierung der IP-Adresse).
  • Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

Webanalyse mittels Matomo (vormals Piwik)

Wir nutzen auf dieser Website die Software „Matomo“ (www.matomo.org), einen Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland. Die Software setzt keinen Cookie.

Werden Unterseiten unserer Webseite aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  • die IP-Adresse des Nutzers, gekürzt um die letzten zwei Bytes (anonymisiert)
  • die aufgerufene Unterseite und Zeitpunkt des Aufrufs
  • die Seite, von der der Nutzer auf unsere Webseite gelangt ist (Referrer)
  • welcher Browser mit welchen Plugins, welches Betriebssystem und welche Bildschirmauflösung genutzt wird
  • die Verweildauer auf der Website
  • die Seiten, die von der aufgerufenen Unterseite aus angesteuert werden

Die mit Matomo erhobenen Daten werden auf unseren eigenen Servern gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden gelöscht, wenn sie für unsere Zwecke nicht mehr benötigt werden.

Rechtsgrundlage: Die Rechtsgrundlage, auf der wir mittels Matomo personenbezogene Daten verarbeiten, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO.

Wir benötigen die Daten, um das Surfverhalten der Nutzer zu analysieren und Informationen über Nutzung der einzelnen Komponenten der Website zu erhalten. Das ermöglicht uns, die Website und ihre Nutzerfreundlichkeit stetig zu optimieren. In diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO begründet. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse tragen wir dem Interesse der Nutzer am Schutz personenbezogener Daten Rechnung. Die Daten werden nie dazu genutzt, den Nutzer der Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Gegen die Aufzeichnung der Daten in der oben beschriebenen Weise können Sie auf zwei verschiedene Weisen Widerspruch einlegen:

1. Sie können die Einstellung „Do-not-Track“ in Ihrem Browser aktivieren. Unser Matomo-System ist so konfiguriert, dass es diese Einstellung respektiert.

2. Sie können mit einem Klick auf den nachfolgenden Link ein sogenanntes Opt-Out-Cookie anlegen, das zwei Jahre Gültigkeit hat. Es hat zur Folge, dass Matomo Ihre weiteren Besuche nicht registrieren wird. Beachten Sie allerdings, dass das Opt-Out-Cookie gelöscht wird, wenn Sie alle Cookies löschen.

Eingebetteter Inhalt anderer Websites

Diese Website enthält eingebettete Inhalte. Eingebetteter Inhalt von anderen Websites verhält sich genau so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

YouTube

Auf dieser Website haben wir Komponenten der Online-Video-Plattform YouTube integriert.

Es werden zunächst nur lokal gespeicherte Vorschaubilder der YouTube-Videos angezeigt. Erst mit einem Klick auf das Vorschaubild rufen Sie das jeweilige Video auf und Nutzungsdaten werden eventuell an YouTube übermittelt.

Die Betreibergesellschaft ist YouTube LLC, USA. Ihre Datenschutzbestimmungen finden Sie hier: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/

Wo wir Daten speichern

Wir speichern Daten auf unseren Webservern in Deutschland. Die Server werden von der webgo GmbH mit Sitz in Hamburg betrieben. Deren Datenschutzerklärung finden Sie hier: https://www.webgo.de/datenschutz/

Wir speichern Daten in Google Workspace, die von Google Ireland Limited in Dublin, Irland betrieben wird. Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen. Antworten auf Fragen zum Datenschutz in Google Workspace finden Sie hier: https://support.google.com/googlecloud/answer/6056650#zippy=

Wir verwenden die Software MailerLite zur Verwaltung unserer E-Mail-Marketing-Abonnentenliste und zum Versand von E-Mails an unsere Abonnenten. MailerLite ist ein Drittanbieter, der Ihre Daten unter Verwendung branchenüblicher Technologien sammelt und verarbeitet, um uns bei der Überwachung und Verbesserung unseres Newsletters zu unterstützen. Die Software wird von MailerLite, Litauen, betrieben. Die Datenschutzerklärung finden Sie hier: https://www.mailerlite.com/privacy-policy.

Ihre Rechte über Ihre Daten

Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, können Sie eine exportierte Datei mit den personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, einschließlich der Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, anfordern.

Sie können auch verlangen, dass wir alle persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, löschen. Dies schließt keine Daten ein, die wir aus administrativen, rechtlichen oder Sicherheitszwecken aufbewahren müssen.

Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherzwecks erforderlich ist, oder soweit dies vom europäischen Gesetzgeber oder anderen Gesetzgebern in Gesetzen oder Verordnungen vorgesehen ist.

Ist der Zweck der Speicherung nicht mehr gegeben oder läuft eine vom europäischen oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen gesperrt oder gelöscht.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir verwenden keine automatische Entscheidungsfindung oder Profilerstellung.

Unsere Kontaktinformationen

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung haben oder eines Ihrer Datenschutzrechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Marcel Schreyer
c/o Block Services
Stuttgarter Str. 106
70736 Fellbach
Deutschland

impressum@marktschreyer.de

Datenschutzrichtlinien anderer Websites

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Unsere Datenschutzrichtlinie gilt nur für unsere Website. Wenn Sie also auf einen Link zu einer anderen Website klicken, sollten Sie deren Datenschutzrichtlinie lesen.

Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie

Wir überprüfen unsere Datenschutzrichtlinie regelmäßig und veröffentlichen alle Aktualisierungen auf dieser Webseite. Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt im November 2021 aktualisiert.